Pluskurs Elektro

In dem Pluskurs unterrichten wir die Kinder des 4. Schuljahres mit dem Ziel, das Interesse an Technik und Naturwissenschaften zu wecken und zu fördern. Dabei steht insbesondere das Verständnis der Technik, nicht das Erlernen von Fachbegriffen, im Vordergrund.

 

Inhalt des Kurses sind die Grundlagen der Elektrotechnik.

Im Einzelnen:

  • Grundbegriffe wie z.B. Spannung, Stromstärke, Widerstand
  • Stromkreis
  • Bauelemente der Elektrik (z.B. Wechselschalter, Taster, Relais)
  • Schaltungslogik z.B. Parallelschaltung, Reihenschaltung, Wechselschaltung etc.

Je nach Interesse und Wiederholungsbedarf der teilnehmenden Schüler wird der Inhalt an die Gruppe angepasst.

So wurde bei einer Gruppe das Thema Sicherheit bis zum Durchglühen von Drähten vertieft.


In anderen Kursen wurde gemeinschaftlich eine Schaltung gebaut, die das Umrechnen zwischen Binär- und Dezimalzahlen durchführt.

In anderen Gruppen wurde das Ohmsche-Gesetz anhand von in den Gruppen durchgeführten Messungen erarbeitet.


Es wird versucht eine lockere Unterrichtsform durchzuführen. Die Schüler arbeiten zumeist in 2er oder 3er Gruppen.