Liebe Eltern,

 

sicherlich sind Sie schon sehr gespannt auf diesen neuen Lebensabschnitt Ihres Kindes.

Um Ihrem Kind und Ihnen das Einleben in unsere Schule zu erleichtern, haben wir eine Einschulungsmappe zusammengestellt, die Sie am ersten Elternabend vor den Sommerferien erhalten.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für einen gelungenen Schulanfang.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kind und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

Helfen Sie ihrem Kind mit der Zeit immer selbstständiger zu werden.

 

  • Kontrollieren Sie regelmäßig das Arbeitsmaterial und lassen Sie Ihr Kind die Stifte zu Hause anspitzen! Ersetzen Sie verloren gegangene oder aufgebrauchte Materialien.
  • Lassen Sie Ihr Kind die Schultasche unter Ihrer Anleitung selbstständig packen und einmal pro Woche gründlich aufräumen! Heften Sie alte Arbeitsblätter aus, damit die Mappen nicht zu schwer werden.
  • Schauen Sie täglich auf den Stundenplan! Hat Ihr Kind alle Sachen dabei?
  • Lassen Sie sich die Hausaufgaben vorlegen und kontrollieren Sie diese auf Vollständigkeit!
  • Schauen Sie täglich nach, ob Ihr Kind einen Informationszettel für Sie hat!
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind wenigstens eine Kleinigkeit frühstückt und ein Pausenbrot mitbekommt (keine Süßigkeiten!).
  • Informieren Sie sich auf Elternabenden, worauf es ankommt und was anzuschaffen ist. Falls Sie nicht zu einem Elternabend kommen können, geben Sie bitte vorher Bescheid oder melden sich, falls Sie kurzfristig verhindert waren, später bei der Klassenlehrerin! Informieren Sie sich bitte bei anderen Eltern über die besprochenen Themen.

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich in der Schule mitwirken?

 

Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich in der Schule einbringen können. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Hilfe (z.B. beim Sportfest, bei Schulfesten, als Lesemutter oder -vater,...).

Ein sehr wichtiges Amt in jeder Klasse haben die beiden Klassenpflegschaftsvorsitzenden. Der/die Klassenlehrer/in informiert Sie diesbezüglich auf der ersten Klassenpflegschaftssitzung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im ABC zum Schulanfang!